Puerierte Linsensuppe mit Pfefferminze und Zitrone

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch schälen und grob in Würfel schneiden. Bacon in Streifchen schneiden. Alles in Butter glasig weichdünsten. Linsen dazugeben und mit Kalbsfond auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 1/2 Bund Pfefferminze dazugeben und geschlossen bei geringer Temperatur ungefähr 20-25 min gardünsten.
  2. Pfefferminze entfernen, die Suppe mit dem Schneidestab fein zermusen, Crème fraîche zur Suppe hinzfügen und nach Geschmack mit etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. alles zusammen in eine Terrine befüllen und mit der übrigen Pfefferminze garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1105
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Puerierte Linsensuppe mit Pfefferminze und Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Puerierte Linsensuppe mit Pfefferminze und Zitrone