Poulet au vinaigre Essighuhn

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 1 Hendl (ca. 1600g)
  • 120 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zerschnittene Karotte (klein)
  • 10 Schalotten (geschält, klein)
  • 4 Ungeschälte Zehen Knoblauch
  • Estragonessig
  • 1 Tasse(n) Hühner- bzw. andere Rindsuppe
  • 2 TL Paradeismark
  • 1 TL Senf
  • 1 Zweig(e) Frischer Estragon (nicht zerschnitten)
  • 200 g Schlagobers
  • 3 EL Tomatenconcasse
  • (enthäutete, entkernte, kleingeschnittene Paradeiser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. 1. Das Hendl in acht Teile tranchieren: je 2 halbierte Keulen, 2 Flügel und die beiden Brusthälften. Diese Teile und die in drei, vier Stückchen zerhackte Karkasse in einem großen Schmortopf in 120 g Butter gemächlich anbraten. Dabei auf der Stelle mit Salz würzen und Pfeffern. Die Butter auf keinen Fall braun werden und das Fleisch nicht unter 20 min rösten.
  3. 2. Die Karotte, die Schalotten und den Knoblauch zufügen und den Kochtopf mit Deckel in den 180 Grad heissen Herd stellen. Nach 15 min 1 kleine Tas Estragonessig aufgießen und weiterschmoren, bis die Fleischstückchen ga sind, was von Neuem zirka 10-15 min dauern wird. Das Fleisch herausnehme und warmstellen.
  4. 3. Auf der Herdplatte die Sauce vervollständigen: ist sie sichtbar butterig, muss sie mit einem Küchentuch entfettet werden. Jetzt 1 Schuss Estragonessig, 1 Tasse Hühnersuppe, 2 Tl Paradeismark, 1 Tl Senf und 1 Zwei Estragon zufügen und das Ganze bei flotter Temperatur kochen. Wenn die Sauce sehr säuerlich und ziemlich salzig schmeckt, dann ist sie richtig.
  5. 4. Die Karotten und den Estragonzweig aus der Sauce herausholen und 200 g Schlagobers hinzugießen und kurz vor dem Servieren 3 El Tomatenconcasse zur Sauce Form, kurz erhitzen, fertig.
  6. 5. Die 8 Fleischstückchen auf den Tellern gleichmäßig verteilen und mit der Sauce befeuchten.
  7. Als Zuspeise eignen sich Bandnudeln.
  8. Geflügel

  • Anzahl Zugriffe: 2290
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Poulet au vinaigre Essighuhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Poulet au vinaigre Essighuhn