Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pizza-Striezel

Zutaten

Portionen: 4

  • Olivenöl (zum Beträufeln)
  • 1 Stk Ei (zum Bestreichen)

Für den Teig:

  • siehe Pizzateig Grundrezept

Für den Belag:

  • Pizzasauce (siehe Pizzasauce Grundrezept)
  • 20 Scheiben Salami (oder Schinken)
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 3 EL Maiskörner (aus der Dose, abgetropft)
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Kapern (optional)
  • 1 TL Oregano (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pizza-Striezel den Teig laut Pizzateig Grundrezept zubereiten. Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
  2. Die jeweils äußeren Drittel des Rechtecks mit einem Messer alle 2 cm einschneiden. Das mittlere Drittel mit der Pizzasauce bestreichen und mit Oregano bestreuen.
  3. Mit Salami, Mozzarellawürfeln und Mais belegen. Parmesan darüberstreuen und zum Schluss mit den Kapern belegen.
  4. Die Teigstreifen schräg über die Fülle schlagen, damit ein hübsches Flechtmuster entsteht. Den Pizza-Striezel mit dem Backpapier auf ein Backblech legen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.
  5. Den Pizza-Striezel im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  6.  

Tipp

Den Pizza-Striezel kann man mit beliebig anderen Zutaten füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 67351
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare101

Pizza-Striezel

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.11.2016 um 10:51 Uhr

    Was mir bei diesen Rezept fehlt sind die Gewürze! Da kommt bei mir noch Oregano, Basilikum und evtl. etwas Peperoncino auf den Belag. Mit Würze schmeckt's einfach besser! ;-D

    Antworten
  2. moga
    moga kommentierte am 30.01.2016 um 20:42 Uhr

    Hab als Belag: Schinken, Käse, Paprika, gekochte Eier, Mais verwenden. Schaut nicht nur optisch super aus, schmeckt auch extrem gut!

    Antworten
  3. grube
    grube kommentierte am 10.03.2016 um 14:56 Uhr

    wer kennt den Tipp, die Pizza mit etwas Essig zu übergiessen und dann zu geniessen? Schmeckt sehr gut - eben typisch italienisch

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 14.04.2018 um 21:55 Uhr

    Sieht toll aus und ist bestimmt nicht so leicht zu machen.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 16.04.2018 um 11:32 Uhr

      Liebe belladonnalena, der Striezel ist ganz einfach gemacht - wie Sie die Flechtung hinbekommen, sehen Sie am zweiten Bild. Gutes Gelingen und kulinarische Grüße, die Redaktion.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pizza-Striezel