Pizza-Chips

Zutaten

Portionen: 4

  • 12 g Germ (frisch)
  • Zucker
  • 5 g Salz
  • 250 g Mehl
  • 7 EL Olivenöl
  • 5 Thymianstiele
  • 3 Knoblauchzehen
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • Olivenöl für das Blech und die Teigstücke
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Für den Teig die Germ mit 1 Prise Zucker in 150 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen. Mit Mehl, 2 El Olivenöl und Salz zu einem glatten, elastischen Teig durchkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 2 Stunden abgekühlt stellen.
  2. 2. Für den Pizzaaufstrich die Thymianblätter abzupfen und mit dem Knoblauch und dem übrigen Olivenöl zu einer feinen Paste verquirlen.
  3. 3. Teig aus der Folie einschlagen und auf einer bemehlten Fläche, beziehungsweise mittelseiner Nudelmaschine, zirka 2 mm dünn auswalken. Mit einem glatten Teigrädchen Dreiecke ausschneiden und auf ein mit Olivenöl eingepinseltes Blech legen. Dreiecke mit Olivenöl beträufeln. Im aufgeheizten Herd auf der 2. Schiene von unten bei 240 Grad (Gas 4-5, Umluft 220 Grad ) in 3-4 min goldbraun backen. Auf einer Platte anrichten und dünn mit der Thymian-Knoblauchpaste bestreichen.
  4. 79/index. Html

  • Anzahl Zugriffe: 1382
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pizza-Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pizza-Chips