Pina-Colada-Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 200 g Ananasstücke (aus der Dose, abgetropft)
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Kokosflocken
  • 1 Stk. Ei
  • 120 g Rohrzucker
  • 80 ml Öl
  • 100 ml Kokosmilch
  • 70 ml Orangensaft
  • 2 cl Rum
  • 70 ml Ananassaft (Saft von den abgetropften Ananasstücken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Pina-Colada-Muffins den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Muffinsblech für 12 Stück mit Papierförmchen auslegen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und den Kokosflocken mischen.
  3. Das Ei mit Rohrzucker, Öl, Kokosmilch, Orangensaft, Ananassaft und Rum vermischen. Die Mehlmischung und die Ananasstückchen unterheben.
  4. Den Teig in die Förmchen füllen und die Pina-Colada-Muffins bei 200 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Tipp

Pina-Colada-Muffins schmecken auch ohne Rum zubereitet gut.

  • Anzahl Zugriffe: 2530
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pina-Colada-Muffins

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 07.10.2013 um 10:59 Uhr

    Diese Muffins hören sich toll an, die werden gleich abgespeichert zum Ausprobieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pina-Colada-Muffins