Piña Colada-Ice Pops

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Piña Colada-Ice Pops die Ananas nach Geschmack grob zerstampfen oder zu feinem Mus pürieren (zuvor ggf. schälen und in kleine Stückerl schneiden.)

Limette waschen, Schale abreiben und Saft auspressen.

Rum, Ananaspüree, Kokosmilch, Limettensaft- und Schale sowie einen EL Kokosflocken in einem Mixer kräftig mixen.

In Wassereis-Formen je einen EL Kokosflocken streuen und langsam mit Piña Colada-Mischung auffüllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und je einen Holzspatel (oder Schaschlikspieß) als Stiel hineinstecken.

Die Formen aufrecht in den Tiefkühler stellen und Piña Colada-Ice Pops gefrieren lassen, bis sie fest sind (am besten über Nacht.)

Tipp

Piña Colada-Ice Pops schmecken auch sehr gut in der "kinderfreundlichen" Variante ohne Rum!

Eine Frage an unsere User:
Welche Cocktails könnten Sie sich noch als Eis am Stiel vorstellen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
54 32 7

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Piña Colada-Ice Pops

  1. silberklee
    silberklee kommentierte am 30.08.2017 um 20:27 Uhr

    Mai tai

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 19.08.2017 um 18:44 Uhr

    Cuba libre am Stiel ist sicher auch gut.

    Antworten
  3. MIG
    MIG kommentierte am 18.08.2017 um 23:48 Uhr

    Bellini oder Kir Royal

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 18.08.2017 um 23:41 Uhr

    Sex on the beach

    Antworten
  5. antschee
    antschee kommentierte am 18.08.2017 um 22:40 Uhr

    Monitor könnte ich mir auch gut vorstellen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche