Pfirsichparfait

Zutaten

Portionen: 4

Für das Parfait:

  • 3 Eier
  • 4 Eidotter
  • 180 g Zucker
  • 125 ml Joghurt
  • 300 g Pfirsiche
  • 300 ml Schlagobers

Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pfirsiche abschälen und entkernen. Fruchtfleisch mit einem Handmixer zermusen. Fruchtpüree mit Saft einer Zitrone und Joghurt dlatt rühren. Schlagobers kremig aufschlagen und kaltstellen.
  2. Dotter, Eier, Zucker und jeweils ein bisschen Vanillezucker und Salz in einem Schneekessel über Wasserdampf kremig aufschlagen, derweil des Schlagens den Kessel öfter drehen, damit sich die Masse gleichmässig erwärmt und keine Klümpchen bilden.
  3. Wenn die Menge deutlich an Volumen zugenommen hat, Kessel von dem Dampf nehmen, am besten in geeistem Wasser stellen und weiterschlagen, bis die Krem abgekühlt ist.
  4. Die Eier- und die Joghurtmasse mit einem Drittel von dem Schlagobers gut durchrühren, restliches Schlagobers behutsam unterziehen.
  5. Eine geben mit Frischhaltefolie ausbreiten, Krem hineingeben, glatt aufstreichen mit Folie abdecken und im Gefriergerät 5 Stunden stehen.
  6. Für die Garnitur, Sauerrahm mit einem Quirl durchrühren. Pfirsiche in Scheibchen schneiden. Parfait aus dem Gefriergerät nehmen und bis zum Rand kurz in warmes Wasser tauchen. Parfait stürzen, in Scheibchen schneiden und auf Gekühlten Tellern mit Sauce sevieren.
  7. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 2189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pfirsichparfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen