Pesto alla genovese - Pesto - genueser Basilikumsauce

Zutaten

Ausserdem:

  • 4 EL Kochendes Nudelwasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Basilikumblätter, Knoblauch und Pinienkerne zermusen. Mit dem Quirl gemächlich das Olivenöl, wenig Salz (vorsichtig mit Salz würzen, da schon der Käse salzig ist) und dann den Pecorino unterziehen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.
  3. Die klassischen ligurischen Nudeln zum Pesto sind: Tagliatelle, Trenette, Spaghetti und Fettuccine. Die Nudeln al dente machen. Den Pesto in einer vorgewärmter Backschüssel mit dem kochenden Nudelwasser durchrühren. Abgetropfte Nudeln dazugeben, gut mischen und zu Tisch bringen.
  4. Hinweis: In einem luftdicht verschlossenen Glas hält sich Pesto im Kühlschrank mehrere Wochen. Nach jeder Entnahme genügend Olivenöl dazugeben, so dass das Basilikum bedeckt ist, da es sonst oxydiert und eine hässliche dunkle Farbe annimmt oder evtl. schimmelt. Mit Pesto kann man auch Minestrone und Gnocchi würzen oder evtl. auf Toast als Antipasto kochen.

  • Anzahl Zugriffe: 1102
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pesto alla genovese - Pesto - genueser Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pesto alla genovese - Pesto - genueser Basilikumsauce