Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

PatÉ De Marcassin Aux Noisette - *

Zutaten

Portionen: 8

  • 100 g Geflügelleber
  • 350 g Schweinehals
  • 400 g Frischlingsfleisch
  • 150 g Schweineleber
  • 1 Teelöffel Thymian feingerebelt
  • 1 Ei
  • 2 EL Whisky
  • 5 EL Portwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Haselnüsse
  • 200 g Speck (frisch)
  • 2 Lorbeerblätter
  • *) PatÉ Marcassin Aux Noisette (Frischlingspaste
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Haselnüssen) Die Geflügelleber zermusen, den Schweinehals vielleicht häuten und mit dem Frischlingsfleisch und der Schweineleber durch die 8mm-Scheibe des Fleischwolfs drehen. Ei, Whisky, Thymian und Portwein zufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Alle Ingredienzien ausführlich mischen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.
  2. Den Speck in schmale Scheibchen schneiden und eine feuerfeste Terrineform damit auskleiden. Die geben zur Hälfte mit der pürierten Fleisch-Leber-Farce befüllen, Haselnüsse darüberstreuen und mit der übrigen Farce auffüllen. Die Lorbeerblätter darauflegen und mit Speckscheiben überdecken.
  3. Die Terrine mit Aluminiumfolie bedecken und im Wasserbad etwa 40 Min. im Backrohr gardünsten. Die Folie entfernen, die Terrine abkühlen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren aus der geben stürzen, Speck und Lorbeerblätter entfernen und die Terrine aufschneiden.
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 732
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

PatÉ De Marcassin Aux Noisette - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu PatÉ De Marcassin Aux Noisette - *