Pasta mit Basilikum-Erdnuss-Pesto

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Mazola

Zubereitung

  1. Erdnüsse ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne rösten. Abkühlen lassen.
  2. Basilikum waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen. Etwa ein EL Abrieb von der Zitronenschale produzieren. Danach eine Hälfte der Zitrone auspressen.
  3. In einem Gefäß Mazola® mit den Basilikumblättern, den Knoblauchscheiben, der Zitronenschale, dem Zitronensaft, dem Parmesan und der Hälfte der gerösteten Erdnüsse mit einem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Nach dem Abgießen in eine Pfanne geben und nach Belieben Pesto unterrühren.
  5. Zum Servieren die Nudeln auf Teller verteilen und mit den restlichen Erdnüssen garnieren.

 

Tipp

Knoblauchfans fügen noch frischen Knoblauch hinzu.

Machen Sie gleich mehr Pesto. Es hält sich gut verschlossen und kühl aufbewahrt bis zu einer Woche.

 

  • Anzahl Zugriffe: 194
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pasta mit Basilikum-Erdnuss-Pesto

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta mit Basilikum-Erdnuss-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen