Passierte Kirschmarmelade

Zubereitung

  1. Die Kirschen mit dem Zitronensaft mischen und mit dem Stabmixer pürieren (oder durch den Fleischwolf drehen).
  2. Das Püree mit dem Gelierzucker in einen Topf füllen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Mischung 3 Minuten kochen lassen, dabei immer weiter rühren. Von der Kochstelle nehmen und den Schaum abschöpfen.
  3. Die heiße Marmelade sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, diese verschließen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.

Tipp

Wer mag, verfeinert die Marmelade zusätzlich mit Gewürzen, z.B. Zimt oder Vanille.

  • Anzahl Zugriffe: 2336
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Passierte Kirschmarmelade

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Passierte Kirschmarmelade

  1. moni ka
    moni ka kommentierte am 29.06.2018 um 11:39 Uhr

    Bei reifen Kirschen verwende ich 3:1 Gelierzucker und zusätzlich etwas Zitronensäure, damit die Marmelade nicht so süß wird.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen