Palatschinken mit roten Bohnen

Anzahl Zugriffe: 10.627

Zutaten

  •   200 g Glattes Mehl
  •   150 ml Milch
  •   50 g Zucker
  •   5 Stk. Eier
  •   1/2 Würfel Germ
  •   Butter zum Backen

Für Bohnenpaste (auch fertig erhältlich):

  •   100 g Azukibohnen
  •   200 g Zucker

Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Abgießen, mit kaltem Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Etwa 3 Stunden kochen, bis sie ganz weich sind (währenddessen wiederholt frisches Wasser zugießen). Die gekochten Bohnen abseihen und noch heiß gemeinsam mit dem Zucker im Mörser zerstampfen, bis sich die Schale von den Bohnen löst. Zur Seite stellen.

    Für die Palatschinken aus Mehl, Milch, Zucker und Germ eine dickflüssige Masse anrühren. Die Eier sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Masse rühren. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, mit Butter ausstreichen und mit Küchenrolle wieder auswischen. Anschließend die Pfanne nochmals erhitzen und einen kleinen Schöpfer Teig in die Pfanne gießen. Pfanne etwas schwenken und die Palatschinken beidseitig goldbraun backen. Herausnehmen, zur Seite stellen und die restlichen Palatschinken ebenso backen. Dann je 2 Palatschinken mit der Bohnenpaste füllen und anrichten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Palatschinken mit roten Bohnen“

  1. lydia3
    lydia3 — 17.1.2016 um 10:45 Uhr

    schmeckt auch mit Früchtemus

  2. rickerl
    rickerl — 11.7.2015 um 19:44 Uhr

    Wird probiert

  3. Wuppie
    Wuppie — 29.5.2015 um 08:40 Uhr

    eigenwillig

  4. Bi&Pe
    Bi&Pe — 8.3.2015 um 08:28 Uhr

    Reizvolles Rezept.

  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 2.12.2014 um 20:33 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Palatschinken mit roten Bohnen