Oreschki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Mehl (glatt)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Puddingpulver (Vanille)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Oreschki Zucker und Eier schaumig rühren, Butter dazugeben und weiter gut durchrühren. Mehl, Puddingpulver und Salz vermengen und unter den Eier-Butterabtrieb rühren.

Kleine Kugerl mit einem Durchmesser von ca. 1,5 cm formen und diese in einem Waffelleisen für Zaubernüsse backen. Die Oreschki auskühlen lassen, anschließend beliebig füllen und zusammensetzen.

Tipp

Oreschki kann man füllen, wie man möchte. Mit Puddingcreme, festes Schlagobers oder mit einer speziellen Kondensmilchfülle.

Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Für die Oreschki Zucker und Eier schaumig rühren, Butter dazugeben und weiter gut durchrühren. Mehl, Puddingpulver und Salz vermengen und unter den Eier-Butterabtrieb rühren.

Kleine Kugerl mit einem Durchmesser von ca. 1,5 cm formen und diese in einem Waffelleisen für Zaubernüsse backen. Die Oreschki auskühlen lassen, anschließend beliebig füllen und zusammensetzen.

Tipp

Oreschki kann man füllen, wie man möchte. Mit Puddingcreme, festes Schlagobers oder mit einer speziellen Kondensmilchfülle.

Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Oreschki

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 08.02.2018 um 12:00 Uhr

    Entschuldigung: 25o g, man kann auch Margarine nehmen

    Antworten
  2. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 08.02.2018 um 11:51 Uhr

    klingt interessant. Aber wie viel Butter brauchen wir denn ? Danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche