Sonnenblumenbrötchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 200 g Vollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 20 g Germ (frisch)
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL Sonnenblumenkerne (gehackt)
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Brotgewürz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sonnenblumenbrötchen Germ in lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, alle Gewürze und Öl untermischen, eine Grube bilden und das Wassergermgemisch hineingeben.
  2. Den Teig abschlagen und ca. eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Noch einmal abschlagen, rundliche Brote formen und nochmals  eine Viertelstunde gehen lassen.
  3. Mit Wasser bestreichen, mit Sonnenblumenkerne bestreuen und ca. 20 Minuten im bei 200 °C vorgeheizten Ofen bei  Ober-Unterhitze backen.

Tipp

Die Sonnenblumenbrötchen lassen sich auch wunderbar einfrieren. Davor aber ganz auskühlen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 6853
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Sonnenblumenbrötchen

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.06.2017 um 07:44 Uhr

    Ich Hacke die Sonnenblumenkerne nicht und gebe auch einige mit in den Teig.

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 28.09.2015 um 15:15 Uhr

    gut

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 14.06.2015 um 19:54 Uhr

    wird gemacht

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 07.01.2015 um 03:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 07.05.2014 um 08:39 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sonnenblumenbrötchen