Oopsies mit Ei

Zutaten

Portionen: 3

  • 3 Eier (kleinere)

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 2 Zehe(n) Knoblauch (gepresst)
  • Salz
  • 1 Prise Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Oopsies mit Ei das Eiklar mit Salz zu festen Schnee schlagen. Kräuterfrischkäse, Backpulver, Dotter und Knoblauch glatt rühren und unter den Schnee ziehen.
  2. Mittels Löffel 6 normale Häufchen und 3 in Kranzform setzen, dann in die Mitte vorsichtig ein Ei hineinschlagen. Bei 150 Grad ca. 25 Minuten backen.
  3. Etwas abgekühlt daraus beliebig gefüllte Weckerl machen.

Tipp

Die Oopsies mit Ei kann man ganz nach Geschmack beliebig füllen, z. B. mit Frischkäse, Gemüse, Wurst und Käse. Oopsies sind eine Art Low Carb Burgerbrötchen.

  • Anzahl Zugriffe: 21257
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Oopsies mit Ei

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Oopsies mit Ei

  1. nonchalance
    nonchalance kommentierte am 12.03.2017 um 07:39 Uhr

    Pro Brötchen habe ich 3 gerechnet davon eines mit dem Ei. Also die zwei nur normalen Klecks auf das Backblech und das dritte habe ich mit einem Löffel einen Kreis gebildet so das in der Mitte Platz für das Ei ist. Sorry war nicht gut beschrieben hoffe das es jetzt klappt

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 08.03.2017 um 19:30 Uhr

    Ich versteh nicht ganz wie das mit den Häufchen funktioniert....sind es dann dreiBrötchen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oopsies mit Ei