Nudelrolle mit Mangold

Anzahl Zugriffe: 1.512

Zutaten

Portionen: 4

Teig:

  •   200 g Mehl
  •   1 Ei
  •   Salz
  •   1 TL Öl

Füllung:

Zubereitung

  1. Etwa 100 ml lauwarmes Wasser
  2. Einen Nudelteig machen und diesen abgedeckt eine Stunde entspannen. Mangoldblätter von den Stielen trennen, beides in schmale Streifen schneiden und in kochend heissem Salzwasser 2 min blanchieren.
  3. Zwiebel, Knoblauch kleinhacken, in der Butter glasig weichdünsten, die Petersilie hinzfügen und von dem Küchenherd nehmen.
  4. Schinken, Mozzarella in Würfel schneiden. Zwiebelmasse, Ricotta, Schinken und die Hälfte des Mozzarella mit dem Mangold mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.
  5. Nudelteig zu einem Rechteck auswalken. Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen. Den Teig zusammenrollen, die Teigenden mit Wasser benetzen, einen Ring formen und dicht verschließen. Die Rolle im kochenden Salzwasser in 30 Min. gardünsten.
  6. Paradeiser häuten, in Würfel schneiden, mit dem Oregano eindicken. Salzen, mit Pfeffer würzen und den übrigen Mozzarella daruntermischen, Die Gratinform mit Butter ausstreichen, die Nudelrolle vorsichtig hineinsetzen, Paradeisersauce darübergeben und mit Parmesan überstreuen.
  7. Im aufgeheizten Backrohr (250 Grad ) 15-20 min überbacken.
  8. Pro Person 620 Kalorien = 2600 Joule.
  9. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Nudelrolle mit Mangold“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Nudelrolle mit Mangold