Muffins Mit Parasolpilzen Auf Florentiner Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Blattspinat; jung ohne Stiele
  • 350 g Parasolpilz-Hüte
  • 50 g Butter zusätzlich ein klein bisschen mehr als Brotaufstrich
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 5 Thymian
  • 200 ml Crème fraîche
  • 4 Muffins (aufgeschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!
  2. Spinat abspülen und mit einer Prise Salz in einen großen Topf geben. 6-8 min bei geschlossenem Deckel bei gleichbleibender Temperatur machen, dann abrinnen, dabei möglichst viel Flüssigkeit mit einem Löffelrücken herausdrücken. Den Spinat klein hacken.
  3. Die Schwammerln sehr klein hacken, bei kleineren Exemplaren genauso die Stiele. Die Butter in einer Bratpfanne schmelzen und die Schwammerln mit dem Knoblauch und einem Zweig Thymian dazugeben. 3-4 min weichdünsten, dann den gehackten Spinat und 150 ml Crème fraîche dazugeben. Mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Die Muffins rösten und dann mit ein wenig Butter bestreichen.
  5. Spinat-Pilzmasse auf die Muffins aufstreichen, übrige Crème fraîche auftupfen und mit Thymian garnieren.
  6. Tipp: Bei Verwendung von Tk-Spinat ist nur die Hälfte der angeführten Masse nötig. Tauen Sie den Spinat auf und drücken sie ihn aus, bis er beinahe trocken ist.

  • Anzahl Zugriffe: 991
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Muffins Mit Parasolpilzen Auf Florentiner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Muffins Mit Parasolpilzen Auf Florentiner Art