Mohnkuchen mit Äpfeln

Zutaten

Portionen: 1

Hefeteig:

Belag:

  • 5 EL Korinthen
  • 4 EL Rum
  • 80 g Fett
  • 200 g Honig
  • 100 g Schlagobers
  • 250 g Mohn (gemahlen)
  • 1.5 TL Zimt (Pulver)
  • 1 TL Zitronen (Saft)
  • 500 g Äpfel
  • 1 Ei
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Germ in der Milch zerrinnen lassen und das Fett mit Topfen kremig rühren. Ei, Honig, Eidotter und Zitronenschale mit der Menge durchrühren, Mehl mit der Milch abwechselnd unter den Teig arbeiten. Durchkneten, an einem abkühlen Platz gehen. In der Zwischenzeit die Korinthen in Rum einlegen. Das Backblech einfetten. Bei geringer Temperatur 80 g Fett zerrinnen lassen, Honig und Schlagobers einrühren (leicht erwärmen). Den Mohn und die Gewürze einrühren, auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen, damit der Mohn ausquellen kann. Die Äpfel raspeln und mit dem Ei und Korinthen unter die Mohnmasse rühren. Den Germteig kurz kneten, auf dem Backblech auswalken, an den Rändern ein wenig hochziehen. Die Mohnfüllung darauf gleichmäßig verteilen. Etwa 1/2 Stunde gehen, in das kalte Backrohr schieben und bei 200 °C 40 min backen.
  2. Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1489
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mohnkuchen mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mohnkuchen mit Äpfeln