Mocca-Halbgefrorenes

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Eidotter
  • 60 g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine (weiss)
  • 80 ml Starker Kaffee bzw. Mocca
  • 1 EL Cointreau
  • 1 Eiklar
  • 100 ml Schlagobers, knapp
  • 1 TL Zucker
  • Kakaopulver zum Besieben
  • 1 Kl. Souffléform
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eidotter und 30 g Zucker mit dem Rührgerät kremig aufschlagen, gut ausgedrückte Gelatine dazugeben und im Wasserbad unter durchgehendem Rühren erwärmen, bis die Menge so dick ist, dass sie einen Löffel überzieht. Von der Kochstelle nehmen, den kalten Kaffee und Cointreau untermengen. In eine grösseren Weitling umfüllen, im Kühlschrank 30 Min. abkühlen (bis die Menge am Schüsselrand anfängt zu erstarren).
  2. Eiklar mit dem Rührgerät steif aufschlagen, dabei die übrigen 30 g Zucker nach und nach einrieseln. Schlagobers steif aufschlagen, zum Schluss 1 Tl Zucker dazugeben. Beides unter die halb steife Krem ziehen. Eine kleine Souffléform mit einer Pergamentpapiermanschette umlegen, die 4 bis 5 cm höher sein sollte als die Form. Die Menge hineingeben und im Gefriergerät gefrieren (ca. 2 bis 3 Stunden).
  3. Nun herausnehmen, die Papiermanschette entfernen, das fertige Halbgefrorene vor dem Servieren noch mit gesiebtem Kakaopulver bestäuben.
  4. 50 min
  5. der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

  • Anzahl Zugriffe: 1053
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mocca-Halbgefrorenes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mocca-Halbgefrorenes