Melonensuppe Mit Gebratenen Krebsschwänze

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Melone halbieren und die Kerne herausstreichen. Als nächstes mit einem Kugelausstecher ein paar Kugeln Fruchtfleisch zur Verzierung ausstechen.
  2. Restliches Fruchtfleisch herauslösen. Krebsschwänze abschälen und den Darm entfernen.
  3. Zwiebel von der Schale befreien, klein schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 El Butterschmalz anbraten. Die Garnelenschalen und zirka 3 El Melone dazugeben und mit anbraten.
  4. Mit der klare Suppe löschen. Die Schalen noch mal entfernen. Restliche Melone dazugeben, alles zusammen zermusen, durch ein Sieb aufstreichen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen. Estragon klein hacken, unter die Suppe vermengen und abgekühlt stellen. Die Krebsschwänze in einer Bratpfanne mit 1 El Butterschmalz rösten. Melonenkugeln dazugeben und kurz mit anschwenken.
  5. Die kalte Suppe anrichten und mit den heissen Krebsschwänze und Melonenkugeln zu Tisch bringen.
  6. Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 625
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Melonensuppe Mit Gebratenen Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Melonensuppe Mit Gebratenen Krebsschwänze