Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln

Zubereitung

Für den Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln zunächst die Chia-Samen in eine Schüssel geben, den Mandeldrink, Matchapulver und Vanillezucker dazugeben und alles gründlich verrühren. Die Schüssel abdecken und die Chia-Samen im Kühlschrank mehrere Stunden, am besten über Nacht, quellen lassen.

Mandelblättchen in einer gut beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze kuz annrösten.

Jeweils eine Schicht geröstete Mandeln und 2 Esslöffel Matcha-Pudding in zwei Gläser schichten und auf diese Weise bis zum Rand füllen.

Den Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln kalt servieren.

 

 

Tipp

Der Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln kann auch mit gerösteten Pinienkernen angerichtet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6331
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln

Kommentare1

Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln

  1. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 28.05.2016 um 17:25 Uhr

    Interessantes Rezept, jedoch geht mir hier die Fruchtige Note zum Chia etwas ab.Könnte mir vorstellen, noch ein bis zwei Schichten Kiwi/Weiki Mus einzufügen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Matcha-Chia-Pudding mit Mandeln