Maroni-Tiramisu

Anzahl Zugriffe: 101.054

Zutaten

Portionen: 12

  •   4 Stk. Eidotter
  •   3 Stk. Eiklar
  •   60 g Vanillezucker
  •   40 g Kristallzucker
  •   350 g Mascarpone
  •   150 g Maronipüree (oder Kastanienreis)
  •   1 Schote(n) Vanille (klein gehackt)
  •   32 Stk. Biskotten
  •   50 ml Cognac (oder Weinbrand)
  •   40 ml Kaffeelikör
  •   200 ml Kaffee (stark, schwarz)
  •   100 g Bitterschokolade (feinst gerieben oder Kakaopulver)

Zubereitung

  1. Für das Maroni-Tiramisu starken Kaffee machen. Vanilleschote zerkleinern. Eidotter mit Vanillezucker schaumig rühren.
  2. Mascarpone mit Maronipüree vermischen und löffelweise unter die Eiermischung rühren.
  3. Feinst gehackte Vanilleschote unterrühren. Geschlagenen Schnee löffelweise unter die Mascarponemasse ziehen.
  4. Kaffee mit Cognac und Kahlúa vermischen und Biskotten darin tränken. Den Boden eine Form mit Biskotten auslegen und mit einer Schicht Creme bestreichen. Dann abwechselnd je eine weitere Schicht Biskotten und eine Schicht Creme auftragen.
  5. Oberste Schicht glatt streichen und mit Bitterschokolade oder Kakaopulver bestreuen und mit einer Maroni verzieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

46 Kommentare „Maroni-Tiramisu“

  1. Gast — 9.12.2015 um 11:31 Uhr

    Rezept schon gespeichert

  2. Karoline71
    Karoline71 — 24.11.2015 um 14:31 Uhr

    das werde ich mal statt dem klassischen Tiramisu machen

  3. Golino
    Golino — 23.10.2015 um 17:52 Uhr

    lecker

  4. Zuckerkatze
    Zuckerkatze — 5.10.2015 um 14:12 Uhr

    yummi

  5. CiniMini
    CiniMini — 16.2.2015 um 00:29 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Maroni-Tiramisu