Maroni-Muffins

Für die Maroni-Muffins Eier trennen. Im Eidotter Zucker , Butter, Mandeln und das Maronipüree sorgfältig verrühren.

Zutaten

Portionen: 4

  • 125 g Maronipüree
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 125 g Vollrohrzucker
  • 3 Eier
  • 125 g Butter

Zubereitung

  1. Für die Maroni-Muffins Eier trennen.
  2. Im Eidotter Zucker , Butter, Mandeln und das Maronipüree sorgfältig verrühren.
  3. Das Eiweiss steif aufschlagen und langsam unter die Masse rühren.
  4. Den Teig in Muffinsformen füllen und die Maroni-Muffins bei 180° Celsius im aufgeheizten Backrohr 35-40 Minuten backen.

Tipp

Maroni-Muffins sind glutenfrei, da sie ohne Mehl zubereitet werden!

  • Anzahl Zugriffe: 14440
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Maroni-Muffins

  1. Jw73
    Jw73 kommentierte am 20.01.2017 um 14:05 Uhr

    Geht das gut ohne Mehl?

  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.11.2016 um 12:51 Uhr

    Locker und gut. Hab noch Kakaopulver untergerührt.

  3. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 22.03.2014 um 18:33 Uhr

    Lecker, die schmecken sicher gut.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maroni-Muffins