Marmoriertes Grießflammerie auf Kirschragout

Zutaten

Portionen: 4

  • 180 ml Milch
  • 30 g Weizengrieß
  • 30 g Zucker
  • 4 Stk. Gelatineblätter
  • 10 g Kakao
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Dose(n) Kirschen (720 ml)
  • 1 EL Maisstärke
  • etw. Cointreau
  • etw. Rum
  • etw. Zitronensaft
  • etw. Vanillezucker
  • etw. Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Grießflammerie die Gelatine einweichen. Schlagobers schlagen. Aus Milch, Grieß und Zucker einen Grießbrei kochen.
  2. Die Geschmackszutaten dazu geben (Cointreau, Rum und Zitronensaft). Die Gelatine in einigen EL warmen Orangesaft auflösen und einrühren. Masse überkühlen lassen und den Kakao und Schlagobers unterziehen. Die Masse abfüllen und tiefkühlen.
  3. Für das Kirschragout die Kirschen abseihen und den Kirschsaft auffangen. Diesen mit Maizena, Vanillezucker und Rum vermischen und kurz aufkochen lassen. Die Kirschen dazugeben und das Kirschragout auf Tellern portionieren. Das Grießflammerie darauf stürzen und gleich servieren.

Tipp

Wer möchte garniert das Grießflammerie mit frisch geschlagenem Schlagobers und einigen gehackten Pistazien als Farbakzent.

  • Anzahl Zugriffe: 1841
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marmoriertes Grießflammerie auf Kirschragout

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Marmoriertes Grießflammerie auf Kirschragout

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 20.05.2014 um 12:36 Uhr

    muss ich gleich mal ausprobieren :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marmoriertes Grießflammerie auf Kirschragout