Marinierte Fischfilets

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Fischfilets, z.B. Merlan

Marinade:

Zum Mehlieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Als Fisch geht eigentlich alles zusammen was weiß ist und eine feste Struktur hat, von der Seezunge bis zum Seelachs. Und da ist die Marinierzeit selbstverständlich ein kleines bisschen unterschiedlich, jeweils teuerer der Fisch, um so kürzer die Zeit (Seezunge 2 min).
  2. 1. Die Zitrone ausdrücken, die Zwiebel von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden, die Petersilie abschwemmen und klein hacken. Aus dem Saft einer Zitrone und den anderen Ingredienzien eine Marinade rühren, und die Fischfilets einlegen.
  3. 2. nach einigen min die Filets abrinnen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, durch das Mehl ziehen und rösten.
  4. Dazu gibt es Petersilienkartoffeln, braune Butter als Sauce und grünen Blattsalat.
  5. Wer mag, kann aus der Marinade noch eine Sauce zaubern, oder die Zwiebelringe knusprig rösten.

  • Anzahl Zugriffe: 666
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierte Fischfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierte Fischfilets