Marillenmarmelade mit Stevia

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 kg Marillen (entsteint; in kleinen Stücken)
  • 3 TL Stevia
  • 1 Pkg. Gelierfix Super (3:1)
  • 1 TL Zitronensäure
  • 1 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillenmarmelade mit Stevia Marillen pürieren. Das Stevia Granulat mit dem Gelierfix, der Zitronensäure und dem Rum gut verrühren und unter das Mus mischen.
  2. Nun die Marillenmasse zum Kochen bringen und mindestens 7-10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen.
  3. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, noch heiß in Gläser füllen. Die Marillenmarmelade mit Stevia gut verschließen und diese auf den Kopf gestellt auskühlen lassen.

Tipp

Sie können bei der Marillenmarmelade mit Stevia den Rum auch auslassen.

  • Anzahl Zugriffe: 11375
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Marillenmarmelade mit Stevia

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 19.07.2017 um 10:35 Uhr

    Funktioniert das auch mit frischen Stevia-Blättern?

    Antworten
  2. noemivictoria
    noemivictoria kommentierte am 27.09.2016 um 07:44 Uhr

    wie ich sehe ist die Marmelade dann für Diabetiker geeignet?

    Antworten
  3. Verena Lindenthal
    Verena Lindenthal kommentierte am 20.04.2014 um 11:12 Uhr

    hallo,3 tl stevia reichen für diese marmelade wirklich aus ?!?eine andere frage,du schreibst im buttermilch öl kuchen in den zutaten nichts von der zimmerwarmen butter nun das grosse fragezeichen, wieviel gramm werden da zusätzlich genötigt,bin neu im diesen bereich und teste für meine mutter die diabettes hat diese rezepte aus, lg verena

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenmarmelade mit Stevia