Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten

Zutaten

Portionen: 15

Für den Teig:

  • 5 Eier
  • 125 g Staubzucker
  • 125 g Mehl

Für die Füllung:

  • 1 Pkg. Topfen (20 %)
  • 3 Becher Marillenjoghurt (á 18 dag)
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Pkg. Vanillezucker (Bourbon)
  • 6 Stk. Marillen
  • 7 Blatt Gelantine
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten Eier, Staubzucker schaumig schlagen und das Mehl unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 190 Grad ca. 12 Minuten backen.
  2. Nach dem Backen das Biskuit stürzen und das Papier abziehen. Das Biskuit in der Mitte teilen und in einen passenden Rahmen legen.
  3. Topfen, Marillenjoghurt, Staubzucker und Vanillezucker verrühren. Gelatine nach Vorschrift zubereiten und in Rum auflösen und unter die Topfenmasse rühren. Schlagobers steif schlagen und einrühren.
  4. Die kleingeschnittenen Marillenstücke unter die Topfenmasse heben. Masse etwas anziehen lassen und auf dem Biskuit, verstreichen, die zweite Biskuitplatte darauf legen und für einige Stunden am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Rahmen entfernen und in Stücke schneiden.

Tipp

Die Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten kann man auch ohne Rum zubereiten, falls Kinder oder Schwangere mitessen.

  • Anzahl Zugriffe: 21695
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 22.02.2017 um 13:15 Uhr

    Schmeckt mit Naturjoghurt auch sicher sehr lecker

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.12.2015 um 13:47 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. rudi1
    rudi1 kommentierte am 28.08.2015 um 16:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 23.08.2015 um 01:26 Uhr

    ganz tolles Rezept

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 12.08.2015 um 14:22 Uhr

    traumhaft gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Topfen-Joghurt Schnitten