Mango-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Törtchen

Zutaten

Portionen: 10

  • 300 g Blätterteig
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 1 Mangos (ca. 2 kg Fruchtfleisch)
  • 1 EL Staubzucker
  • Zitronen (Saft)
  • Minze (frisch)
  • 20 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 10 g Maisstärke
  • 20 ml Kokossirup
  • 1 Ei
  • 350 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Ausserdem:

  • Linsen (zum Blindbacken)
  • Aluminiumfolie
  • 10 Konische Portionsba
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Blätterteig 2 mm dick auswalzen, 10 Kreise mit 10 cm ø ausstechen und im Kühlschrank mit Folie abgedeckt ruhen. Die Backförmchen mit flüssiger Butter auspinseln und mehlieren. Die Förmchen mit dem ausgestochenen Teig ausbreiten, den Boden mit einer Gabel einstechen und 20 Min. abgekühlt stellen.
  2. Aluminiumfolie und Linsen auf den Teig Form und im auf 180 °C aufgeheizten Herd (Ober-Unterhitze) die Törtchen 10-15 Min. blind backen.
  3. Die Mangos abschälen, das Fruchtfleisch in 5 mm große Würfel und 10 Spalten schneiden, mit Staubzucker, Saft einer Zitrone und Minze einmarinieren.
  4. Zucker, Vanillezucker mit Maizena (Maisstärke), Kokossirup und Ei durchrühren und den Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterziehen.
  5. Die Mangowürfel gleichmässig auf die vorgebackenen Törtchen gleichmäßig verteilen, dann mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche auffüllen und bei 180 °C (Ober-Unterhitze) 10 min backen. Mit der Mangospalte garnieren und zu Tisch bringen.
  6. 07/index. Html

  • Anzahl Zugriffe: 1081
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mango-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mango-Sauerrahm bzw. Crème fraiche-Törtchen