Mango-Kokos-Törtchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 g Butterkekse
  • 15 g Butter (weich)
  • 250 g QimiQ (ungekühlt)
  • 250 g Mango (aus der Dose)
  • 30-40 g Zucker (nach Geschmack)
  • 2 TL Kokoslikör
  • 1 EL Kokosflocken
  • 4 Stk. Physalis (Dekoration)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mango-Kokos-Törtchen 4 kleine Tortenringe (7-8 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett setzen.
  2. Butterkekse zerbröseln, mit Butter verkneten, den Boden der Tortenringe damit auslegen und gut andrücken.
  3. Mango in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und pürieren. Für die Creme ungekühltes QimiQ glatt rühren, Mangopüree, Zucker und Kokosliqueur dazugeben und vermischen.
  4. Die Creme in die Ringe füllen und im Kühlschrank 1 Stunde durchkühlen.
  5. Törtchen mit einem spitzen kleinen Messer aus den Ringen lösen. Mango-Kokos-Törtchen mit Kokosflocken bestreuen und mit Physalis dekorieren.

  • Anzahl Zugriffe: 11567
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Mango-Kokos-Törtchen

  1. naddi
    naddi kommentierte am 22.12.2015 um 18:05 Uhr

    Wie machst du dann die oberster Schicht?

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 18.10.2015 um 16:45 Uhr

    Super

    Antworten
  3. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 04.09.2015 um 20:06 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 06.08.2015 um 19:19 Uhr

    schaut sehr gut aus

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 04.06.2015 um 10:33 Uhr

    Hab ich schon gespeichert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mango-Kokos-Törtchen