Malakoff-Schokolade-Torte

Zutaten

Für den Tortenboden:

  • 1/2 Becher Sauerrahm (125 g)
  • 1/2 Becher Kristallzucker
  • 1/2 Becher Walnüsse (gemahlen)
  • 1/2 Becher Kakao
  • 1/2 Becher Mehl (glatt)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 65 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Butter (für die Form)

Für die Vanillecreme:

  • 350 ml Milch
  • 60 g Kristallzucker
  • 30 g Vanillepuddingpulver
  • 300 ml Schlagobers (halbsteif geschlagen)
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt, Mark davon)
  • 1 Prise Salz

Für die Schokoladecreme:

  • 200 g Bitterkuvertüre (mind. 60 % Kakaoanteil)
  • 180 ml Milch
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 ml Schlagobers (halbsteif geschlagen)

Zum Tränken:

  • 250 ml Läuterzucker (Wasser und Zucker 1:1 aufgekocht)
  • 100 ml Rum

Für die Garnitur:

  • 200 ml Schlagobers (steif geschlagen)
  • 150 g Mandelblättchen (geröstet)
  • 100 g Orangenmarmelade (oder Marillenmarmelade)
  • Makronen (oder halbierte Biskotten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Malakoff-Schokolade-Torte alle Zutaten für den Tortenboden gemeinsam mit der Schneerute glatt rühren.
  2. Eine Springform gut mit Butter ausstreichen, Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. Für die Vanillecreme 3-4 Esslöffel kalte Milch mit Puddingpulver verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restliche Milch mit Vanillemark, Zucker und einer Prise Salz aufkochen, Puddingmasse einmengen und so lange rühren, bis die Masse fest wird.
  4. Vom Feuer nehmen und ausgedrückte Gelatine mit einem Stabmixer einrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann halbsteif geschlagenes Obers unterziehen.
  5. Für die Schokoladecreme Gelatine einweichen, Kuvertüre zerkleinern und in eine Schüssel geben. Milch aufkochen und über die Kuvertüre gießen. Ausgedrückte Gelatine mit einem Stabmixer einarbeiten, bis die Masse eine elastische Konsistenz bekommt.
  6. Auf Körpertemperatur abkühlen lassen und dann halbsteif geschlagenes Obers unterziehen. Tortenboden in die passende Ringform einlegen. Zum Tränken Läuterzucker mit Rum vermengen und Tortenboden mit etwas Flüssigkeit beträufeln.
  7. Marmelade leicht erhitzen und Boden damit bestreichen. Dann zuerst Schokoladecreme etwa 2 cm hoch auftragen, Biskotten kurz in die Tränkflüssigkeit tauchen und auflegen.
  8. Nun Vanillecreme etwa 2 cm hoch einfüllen und wiederum mit getränkten Biskotten bedecken. Vorgang wiederholen und mit Vanillecreme abschließen.
  9. Glatt streichen und mindestens 3 Stunden gut durchkühlen. Tortenring vorsichtig abheben und Torte mit geschlagenem Obers hauchdünn bestreichen. Tortenrand mit Mandelblättchen einstreuen.
  10. Tortenoberfläche mit Schlagobersrosetten und - nach Belieben - mit Makronen oder halbierten Biskotten verzieren.

  • Anzahl Zugriffe: 30213
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Malakoff-Schokolade-Torte

  1. Huma
    Huma kommentierte am 19.06.2018 um 08:29 Uhr

    Schmeckt sehr gut. In die Schokocreme gebe ich noch einen Schuss Orangenlikör.

    Antworten
  2. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 08.02.2018 um 09:28 Uhr

    Ganz Tolle Sache! ... DIe Idee mit der Schokoladenversion grossartig !

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 01.01.2016 um 21:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 19.11.2015 um 06:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 15.11.2015 um 14:34 Uhr

    einmal anders

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Malakoff-Schokolade-Torte