Linseneintopf mit Balsamessig

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Möglichst kleine Linsen
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 250 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Balsamicoessig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Linsen in eine geeignete Schüssel Form, mit kaltem Wasser überdecken und eine Nacht lang einweichen.

Am darauffolgenden Tag die Schale der Zwiebel entfernen, klein hacken und im Öl kurz andünsten. Die Linsen in einem Sieb abrinnen, zu den Zwiebeln Form. Das Tomatenpüree unterziehen und mit der Gemüsebouillon auffüllen. Die Erdäpfeln abschälen, in kleine Stückchen schneiden und einrühren. Die Suppe würzen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur in etwa 25 min auf kleiner Flamme sieden.

Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden und zum Schluss einrühren. Die Suppe mit dem Balsamessig-Essig nachwürzen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 370
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Linseneintopf mit Balsamessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte