Leberschaedl mit Stöcklkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Schweinsgoder
  • 400 g Schweinsschulter
  • 300 g Schweinsleber
  • 5 Schrippen
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 35 g Knoblauch
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Schweinenetz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran gerebelt, Kümmel ganz
Auf die Einkaufsliste

Goder, Schulter faschieren, Leber schaben. Schrippen in Milch einweichen, auspressen, faschieren. Zwiebeln mit Petersilie anschwitzen, faschieren.

Aus allen Ingredienzien homogene Menge rühren, herzhaft würzen.

Bratform mit Schweinenetz ausbreiten, Menge hineingeben.

70 min bei 160 °C im Rohr rösten.

Mit Stöckelkraut und Salzerdäpfeln zu Tisch bringen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare2

Leberschaedl mit Stöcklkraut

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 30.05.2016 um 05:18 Uhr

    Schweinsgoder und Schruppen sind mir nicht bekannt. Kann mir bitte wer auf die Sprünge? Danke!

    Antworten
    • Pandi
      Pandi kommentierte am 19.08.2017 um 02:25 Uhr

      Schrippen sind Semmeln (in D jedenfalls*g*) und Schweinsgoder ist Schweinekinn, bzw Schweinsgöderl lg

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche