Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Laugenkranz

Zutaten

Portionen: 1

Für den Germteig:

  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Pkg. Germ (frisch)
  • 25 g Zucker
  • 25 g Honig
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 4 TL Salz
  • 150 ml Öl
  • 1000 g Mehl

Zum Bestreichen:

  • 25 g Natron
  • 100 ml Wasser
  • Salz (grob)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Laugenkranz Germ zerbröseln und mit Wasser, Zucker und Honig verrühren. Anschließend Milch, Eier, Salz, Öl und zum Schluss das Mehl unterheben.
  2. Den Teig zehn Minuten gut verkneten, bis er schön geschmeidig ist. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und in vier gleich große Portionen teilen.
  3. Jede Portion zu langen Strängen formen und einen Zopf flechten. Den Zopf auf ein Backblech legen und zu einem Zopf zusammenknoten. In die Mitte des Zopfes einen Backring von ca. 8 cm Durchmesser legen – damit das Loch nicht zugeht.
  4. Den zugedeckten Kranz für ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit Wasser und Natron aufkochen und den aufgegangenen Zopf gut damit bestreichen.
  5. Zum Schluss mit grobem Salz bestreuen. Den Laugenkranz im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  6. Nach dem Abkühlen den Laugenkranz waagrecht durchschneiden und beliebig belegen.
  7.  

Tipp

Damit der Laugenkranz auch innen etwas Farbe bekommt, kann der Backring fünf Minuten vor Backende schon entfernt werden.

 

  • Anzahl Zugriffe: 493
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Laugenkranz

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Laugenkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Laugenkranz