Lammkeule Mit Zitronensauce

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Lammkeule von vielleicht vorhan denen groben Häuten und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, die Keule rundherum darin anbraten. Mit Weißwein löschen und von dem Küchenherd nehmen.
  2. Petersilienwurzeln und Sellerie von der Schale befreien und grob würfelig schneiden. Zitrone und gepellte Zwiebeln achteln. Küchenkräuter und Knoblauch hacken und das Ganze zur Keule Form. Mit 300 ml Gemüsesuppe auffüllen und im hei ssen Herd auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 2 Stunden (Gas 3, Umluft 180 Grad ) offen gardünsten. Dabei die Keule alle eine halbe Stunde auf die andere Seite drehen.
  3. Nach 1 Stunden die übrige Gemüsesuppe, nach 1 1/2 Stunden das Schlagobers hinzfügen. Nach Ende der Garzeit die Keule herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und 10 Min. ruhenlassen.
  4. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 739
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lammkeule Mit Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lammkeule Mit Zitronensauce