Lammkeule mit Gorgonzola - Sass

Zutaten

Beilage:

  • 500 g Karotten
  • Butter
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Lammkeule von dem Fett befreien, Knoblauch in kleine Stifte schneiden und die Keule damit spicken. Das geht am besten seitlich des Röhrenknochens. Die Keule mit Thymian, Rosmarin und grobem Meersalz einreiben. In einem Bräter in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Daraufhin in den Herd schieben. Bei 200 °C braucht die Keule 60-80 min Bei der Garprobe darf kein roter Saft mehr auslaufen.
  2. Während der Garzeit die Lammkeule mit Gorgonzolakäse bestreichen und mit Wein-Wasser-Mischung begießen. So entsteht eine traumhafte Sauce. Der Gorgonzola läuft über die Keule in den Bräter und vermengt sich mit Wein und Wasser. Die Keule wenigstens einmal auf die andere Seite drehen.
  3. Als Zuspeise: Glasierte Karotten. Dazu Karotten von der Schale befreien und gar machen, dann in einer Bratpfanne mit Butter und Zucker schwenken.
  4. Weitere Zuspeise: Kartoffelpüree.

  • Anzahl Zugriffe: 2037
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lammkeule mit Gorgonzola - Sass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lammkeule mit Gorgonzola - Sass