Lamm-Medaillons mit Basilikumsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Zucchini
  • 1 EL Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 10 g Butter, Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Paradeiser
  • 1 EL Schalotten (gehackt)
  • 8 EL Rapsöl
  • 200 ml Rotwein
  • 300 ml Lammfond
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 600 g Erdäpfeln (geschält)
  • 100 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 8 Lamm-Medaillons
  • Muskat
  • 4 Basilikum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini abspülen, reinigen und im aufgeheizten Herd (200 Grad ) 15 min backen. Darauf klein hacken. Mit Zwiebeln und Knoblauch 5 min in Butter anschwitzen, mit Meersalz und Pfeffer würzen. Paradeiser häuten, halbieren, entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten in 2 El Rapsöl goldgelb anschwitzen, mit Rotwein löschen, den Lammfond hinzfügen. 10 min kochen. Paradeiser und Basilikum dazugeben, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Erdäpfeln 1 cm groß würfelig schneiden, in Wasser mit Meersalz blanchieren, auf einem Geschirrhangl abrinnen. Kartoffelwürfel in 3 El erhitztem Rapsöl rösten. Die gehackten Walnüsse dazugeben, mit geriebener Muskat, Meersalz und Pfeffer würzen. Die Lamm- Medaillons mit Pfeffer würzen und im übrigen erhitzten Rapsöl von jeder Seite 2 min rosa rösten. Mit Meersalz würzen. Mit Zucchinipüree, Paradeisersauce und Walnusskartoffeln auf 4 Tellern anrichten. Mit gewaschenen Basilikumblättchen garnieren.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 927
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lamm-Medaillons mit Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lamm-Medaillons mit Basilikumsauce