Laktosefreies Bananeneis

Zubereitung

  1. Für das laktosefreie Bananeneis die reifen Bananen für ca. 6 Stunden einfrieren, das kommt ganz auf die Kühlstärke des Gefrierfachs an. Fürs Mixen sollten die Bananen noch etwas weich, also noch nicht vollständig festgefroren sein.
  2. Die Bananen nun mit dem Wasser in einen Standmixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Das laktosefreie Bananeneis anrichten und genießen.

Tipp

Reife Bananen erkennt man schön an den braunen Punkten, die sich bereits gebildet haben. Bei der Reifung wird die Stärke in Zucker umgewandelt. Dadurch werden die Bananen einerseits viel leichter verdaulich, vor allem aber kann man erst bei reifen Bananen durch den Zucker den süßen Geschmack erkennen.

  • Anzahl Zugriffe: 2554
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Laktosefreies Bananeneis

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Laktosefreies Bananeneis

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 03.03.2016 um 16:26 Uhr

    KEIN SCHLAGOBERS DAZU ? ( LACTOSEFREIEN ) NUR WASSER ? ICH WEISS NICHT !

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 16.09.2015 um 01:42 Uhr

    fehlt da nicht etwas ?

    Antworten
  3. ClaudiasGenusswerkst
    ClaudiasGenusswerkst kommentierte am 27.05.2014 um 18:02 Uhr

    Gefrorenes Bananenwasser - auch nicht meins.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Laktosefreies Bananeneis