Kürbissuppe mit Apfelwürfelchen

Anzahl Zugriffe: 36.328

Zutaten

Portionen: 4

  •   500 g Kürbisfleisch (Muskat- oder Hokaido-Kürbis)
  •   4 Äpfel zum Pürieren
  •   1 Apfel als Einlage
  •   1 EL Frisch gehackter Ingwer
  •   150 ml Kokosmilch
  •   200 ml Wasser oder Rindsuppe
  •   Muskatnuss
  •   Salz
  •   Kardamom
  •   Zitronensaft
  •   1 TL Zucker zum Marinieren

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und klein schneiden. Die Äpfel ebenfalls schälen, entkernen und gemeinsam mit dem Kürbisfleisch, Ingwer, Kokosmilch und Wasser oder Rindsuppe im Mixer pürieren. Masse in einen Topf geben und kräftig durchkochen lassen. Mit Salz, Kardamom und Muskatnuss abschmecken.
    Für die Einlage den restlichen Apfel schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker marinieren. Die Suppe in vorgewärmten Schalen oder Tellern anrichten, die marinierten Apfelstücke einlegen und servieren.

Tipp

Wenn Sie Gäste mit der Kürbissuppe bewirten, so sieht es besonders hübsch aus, wenn Sie die fertige Suppe in ausgehöhlten kleinen Kürbissen servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

30 Kommentare „Kürbissuppe mit Apfelwürfelchen“

  1. kassandra306
    kassandra306 — 13.10.2016 um 12:25 Uhr

    den Zucker zum Marinieren kann man weglassen!

  2. kassandra306
    kassandra306 — 13.10.2016 um 12:23 Uhr

    Die Suppe wird eher süßlich, aber köstlich! Ich habe etwas weniger Kokosmilch verwendet, dafür mehr Wasser (etwa 750 ml) und noch etwas Zimt dazu gegeben.

  3. Christa Rojka
    Christa Rojka — 4.1.2016 um 08:01 Uhr

    köstlich!

  4. küchenfeger
    küchenfeger — 10.9.2015 um 11:20 Uhr

    klingt gut, mal mit Äpfeln ausprobieren

  5. Eneleh
    Eneleh — 23.8.2015 um 17:14 Uhr

    einfach himmlisch

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kürbissuppe mit Apfelwürfelchen