Kürbiskernbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 380 g Weizenmehl
  • 120 g Roggenmehl
  • 310 g Wasser
  • 15 g Germ
  • 10 g Salz
  • 50 g Kürbiskernöl
  • 100 g Kürbiskernen
  • Kürbiskernen (zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. Für das Kürbiskernbrot zunächst die Mehlsorten mischen und die Hälfte des Wassers mit Germ und etwas Mehl zu einem dickflüssigen Vorteig vermengen. Zugedeckt für 30 Minuten rasten lassen.
  2. Mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zum Schluss die Kürbiskerne einarbeiten. Zugedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen. Nochmals durchkneten und wieder 20 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig auf einen Backblech geben, mit Wasser bestreichen und mit Kernen bestreuen. Das Kürbiskernbrot im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 40 Minuten backen. Dabei einen Topf mit Wasser auf den Backrohrboden stellen.

Tipp

Durch das Kürbiskernöl bekommt das Kürbiskernbrot eine schöne grünliche Farbe.

  • Anzahl Zugriffe: 88069
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbiskernbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare70

Kürbiskernbrot

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 20.04.2022 um 21:35 Uhr

    ein tolles Rezept

  2. Bachl
    Bachl kommentierte am 15.12.2018 um 10:30 Uhr

    Da ich "glückliche Besitzerin" einer guten Getreidemühle bin, mahle ich für das Brot# das Getreide immer frisch. Die Gewürze mahle ich da gleich mit. Trockengerm, wie in den meisten Rezepten angegeben, ist nicht mein Fall. Mit normaler Germ setze ich ein 'Dampfl an und das Ergebnis des fertigen Brotes ist einfach super. Jetzt in der Weihnachtszeit und im Frühjahr zu Ostern gibt es das Brot mit Walnüssen - eben zu besonderen Anlässen und darauf freut sich stets die ganze Familie.

  3. nachteule1st
    nachteule1st kommentierte am 16.10.2018 um 17:16 Uhr

    Das Rezept klingt super köstlich! Ich werde es gleich morgen mal ausprobieren. Nun noch eine Frage: als Diabetikern sollte ich allerdings Vollkornprodukte bevorzugen .. Gibt es eventuell auch eine Vollkorn-Variante von diesem Brot? GLG

    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 17.10.2018 um 09:58 Uhr

      Liebe nachteul1st! Unter dem Rezept sehen Sie vier Kürbiskernbrot Varianten, eine davon ist mit Vollkorn. Und wenn Sie im Suchfeld Kürbiskernbrot eingeben, finden Sie jede Menge weiterer Kürbiskernbrot Rezepte. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

  4. apple3
    apple3 kommentierte am 19.10.2016 um 22:22 Uhr

    Ist hier weizenvollkornmehl oder normales (weißes) Weienmehl gemeint? Lg

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 20.10.2016 um 16:31 Uhr

      Liebe apple3, für dieses Rezept wurde weißes Weizenmehl verwendet. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

    • apple3
      apple3 kommentierte am 20.10.2016 um 19:23 Uhr

      Vielen Dank!! Hab's schon probiert, ist toll geworden! Foto folgt! Lg

  5. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 11.09.2016 um 16:51 Uhr

    Sind die Kürbiskerne getrocknet oder geröstet? Da ich die ja von den eigenen Kürbisen verwenden möchte

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 12.09.2016 um 17:23 Uhr

      Liebe Doris Martin, Sie können Kürbiskerne je nach Geschmack verwenden. Geröstet ergeben Sie sicher ein ganz besonderes Aroma. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

  6. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 25.11.2015 um 11:01 Uhr

    sehr gut!

  7. mona0649
    mona0649 kommentierte am 28.10.2015 um 23:51 Uhr

    sehr gut

  8. szb
    szb kommentierte am 23.10.2015 um 15:27 Uhr

    Da muß cich noch ein wenig studieren

  9. MIG
    MIG kommentierte am 14.10.2015 um 17:17 Uhr

    vielleicht sollte ich doch mal versuchen Brot selber zu backen :)

  10. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 12.10.2015 um 10:35 Uhr

    Hört sich echt lecker an

  11. karolus1
    karolus1 kommentierte am 12.10.2015 um 08:41 Uhr

    gut

  12. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 12.10.2015 um 08:25 Uhr

    Super

  13. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 11.10.2015 um 23:19 Uhr

    schaut köstlich aus!

  14. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 11.10.2015 um 22:03 Uhr

    lecker!!

  15. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 11.10.2015 um 21:46 Uhr

    gut

  16. gittili
    gittili kommentierte am 11.10.2015 um 21:32 Uhr

    hmmmm

  17. heuge
    heuge kommentierte am 11.10.2015 um 21:01 Uhr

    Bestimmt gut

  18. cp611
    cp611 kommentierte am 11.10.2015 um 20:56 Uhr

    Lecker

  19. stubenzwergi
    stubenzwergi kommentierte am 11.10.2015 um 20:53 Uhr

    toll

  20. aerofit
    aerofit kommentierte am 11.10.2015 um 19:39 Uhr

    Klingt gut! Vielleicht etwas viel Salz...

    • Hobbykoch21
      Hobbykoch21 kommentierte am 11.10.2015 um 19:55 Uhr

      Brot kann man selten versalzen, für 500 g Mehl sind 10g nicht zuviel!

    • aerofit
      aerofit kommentierte am 11.10.2015 um 20:49 Uhr

      War nicht als Kritik gemeint - ich versuche immer, Salz eher sparsam zu verwenden. ;)

  21. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 11.10.2015 um 18:58 Uhr

    gut

  22. Maki007
    Maki007 kommentierte am 11.10.2015 um 18:06 Uhr

    lecker

  23. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 11.10.2015 um 16:11 Uhr

    Lecker

  24. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 11.10.2015 um 15:08 Uhr

    Super

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernbrot