Kürbis-Marmelade mit Mandarinen

Zutaten

Portionen: 10

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mandarinen für 500 ml Saft auspressen, den Rest der Manderinen schälen, in Filet Stücke schneiden und in einen Topf geben.
  2. Den Kürbis klein schneiden oder reiben und ebenfalls in den Topf geben.  Den Saft der Mandarinen und Gelierzucker ebenfalls in den Topf geben und ca. 10 Minuten kochen lassen.
  3. Alles pürieren (grob oder fein), noch heiß in Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp

Mit Zimt verfeinert, wird die Marmelade besonders herbstlich aromatisch und würzig.

  • Anzahl Zugriffe: 2902
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kürbis-Marmelade mit Mandarinen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Kürbis-Marmelade mit Mandarinen

  1. evagall
    evagall kommentierte am 03.10.2019 um 13:33 Uhr

    Wird insgesamt nur 1 kg Mandarinen verwendet? Da bleibt dann noch genug über zum filetieren?

    Antworten
    • IngeSkocht
      IngeSkocht kommentierte am 11.10.2019 um 08:19 Uhr

      Hallo Eva Ich glaube, ich habe das etwas schlecht beschrieben, .... ich habe ein 1 kg Manderinen genommen ,dann aus den Manderinen Filet Stücke geschnitten und das was bei jeder Manderine nach dem filetieren übrig bleibt, den Saft ausgedrückt. Zur Info : ich habe sehr saftige Manderinen bekommen

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 03.11.2019 um 14:21 Uhr

      Hallo Inge, danke alles klar, funktioniert demnach am Besten mit den schön fleischigen und saftigen Mandarinen, die man jetzt bekommt. Jetzt hab ich nur noch eine Frage: welche Kürbissorte hast du verwendet?

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen