Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kümmelsuppe mit Kartoffelpuffer

Zutaten

Portionen: 5

Für die Kümmelsuppe:

  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 2000 ml Wasser
  • 2 Stk. Suppenwürfel
  • 4 EL Weizengrieß
  • 3 TL Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Knoblauch, Pfeffer
  • 5 Eier (verschlagen)

Für die Kartoffelpuffer:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kümmelsuppe die Butter in einem grossen Topf erhitzen das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Das Wasser zugeben und aufköcheln lassen. Die Suppenwürfel beigeben, sowie die 4 EL Grieß.
  2. 10 Minuten köcheln und immer dabei umrühren, sodass sich der Grieß nicht anlegt. Gewürze und Knoblauch beigeben. Die Eier versprudeln und mit einem Schneebesen in die köchelnde Suppe einrühren.
  3. Für die Kartoffelpuffer die Kartoffeln reiben, den Schlagobers beigeben, unterrühren und etwas stehen lassen. Die Schlagobers Beigabe verhindert das Anlaufen der rohen Kartoffeln.
  4. Dann die Kartoffeln fest ausgdrücken. 2 Eier und das Mehl beigeben, sowie die geschnittene Zwiebel und den Knoblauch. Mit den Gewürzen abschmecken. In der Pfanne Fladen ausbacken, kurz auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Suppe servieren.
  5.  

Tipp

Man kann die Kartoffelpuffer auch im Waffeleisen herstellen, so sind sie nicht so fettig.

Die Kümmelsuppe ist auch ohne Kartoffelpuffer ein Genuss.

  • Anzahl Zugriffe: 1371
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kümmelsuppe mit Kartoffelpuffer

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kümmelsuppe mit Kartoffelpuffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kümmelsuppe mit Kartoffelpuffer