Kräuteraufstrich

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kräuteraufstrich den Topfen glattrühren, den Sauerrahm dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.
  2. Die Kräuter untermischen, ein paar Tropfen Olivenöl hineingeben und alles nochmals abschmecken. Dazu passt frisches Brot oder frische Weckerl.
  3. Gemeinsam mit hartgekochten Eiern, Schinken, Käse, Gemüse und Kren ist der Aufstrich eine leckere Nachmittagsjause.

Tipp

Der Kräuteraufstrich eignet sich auch als Dip, z.B. für Karottenstäbchen. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und alles in den Aufstrich hineingeben, was man an Kräutern im Garten hat.

Wer mag, würzt mit etwas Knoblauch. Auch ein paar rote (oder tricolore) Paprikawürferl schmecken sehr gut in diesem Aufstrich!

  • Anzahl Zugriffe: 5661
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Kräuteraufstrich

  1. solo
    solo kommentierte am 10.03.2016 um 14:53 Uhr

    Das ist sehr gut beschrieben. Einfach, gut und variabel. Ich gebe gerne-Kürbiskernöl hinein.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 30.12.2015 um 18:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 23.09.2015 um 13:33 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuteraufstrich