Koreanische Nudelsuppe - Bibim Myun

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Nester Chinanudeln (vielleicht mehr)
  • 50 g Rettich
  • 3 Chinakohl
  • 1 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln oder ein kleines bisschen Porree
  • Salz
  • Öl (zum Anbraten)
  • 5 TL Koreanische scharfe Paprikapaste (Sun Kochuchang)
  • 4 TL Sojasauce
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Gemahlener schwarzer Senf
  • 4 Tropfen Geröstetes Sesamöl
  • 2 TL "normales" Sesamöl
  • Essig (z.B. Reisessig)
  • Sechuanpfeffer nach Lust und Laune
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Die Ingredienzien für die Sauce werden einfach zu einer glatten Menge vermengt, sie darf ruhig ein klein bisschen fester als Tomatenketchup sein, da meist noch Flüssigkeit von dem Gemüse und von den Nudeln dazukommt. Das Gemüse wird in kleine Stifte geschnitten und mit ein klein bisschen Öl im heissen Wok gegart, ruhig ein klein bisschen länger als man es üblicherweise im Wok macht.
  3. Als letzten Schritt werden die nach Packungsanleitung zubereiteten Nudeln mit dem Gemüse sowie der Sauce vermengt und schon kann es mit dem Essen losgehen.

  • Anzahl Zugriffe: 2503
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Koreanische Nudelsuppe - Bibim Myun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Koreanische Nudelsuppe - Bibim Myun