Kompott aus süssen Kirschen

Zutaten

Portionen: 5

  • 4000 g Süsse Knorpelkirschen
  • 500 g Johannisbeeren
  • 4 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 Zimt (Stangen)
  • 4 Nelken
  • 500 g Gelierzucker 1+3

Zubereitung

  1. Kirschen abspülen, entkernen und abrinnen. Johannisbeeren abspülen und von den Rispen streifen.
  2. ein Viertel der Kirschen und die Johannisbeeren in einen Kochtopf geben, dazu schmale Schale einer Zitrone, den Saft der Zitronen, Zimt und Nelken. Langsam aufwallen lassen. 3 min schwach perlen und mit dem Schneidstab zermusen. Durch ein Sieb passieren und dabei mit der Rückseite einer Suppenkelle auspressen. Saft mit Gelierzucker vermengen und nachwürzen.
  3. Kirschen in Gläser Form, leicht zusammendrücken und mit dem Saft überdecken. Verschliessen, in kaltem Wasser aufsetzen, bei mittlerer Hitze zum Perlen bringen und kochen.
  4. *Ergibt 5 Einkochgläser a 750 ml Einkochen: eine halbe Stunde bei 90 °C
  5. Lagern: 12 Monate bei 1-20 °C
  6. Das Kompott mit Topfenauflauf, Palatschinken, Griessklösschen beziehungsweise anderen Mehlspeisen anrichten. Oder pur als leichtes Dessert. Es schmeckt großartig zu Vanille-Eiskrem und kann aus festlichem Anlass flambiert werden: Das Kirschkompott heiß über das Eis Form, bei Tisch mit ein wenig heissem Kirschwasser beträufeln und anzünden.
  7. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 2441
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kompott aus süssen Kirschen

  1. marwin
    marwin kommentierte am 25.05.2022 um 10:39 Uhr

    gut, wenn man einige Gläser davon als Vorrat hat

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kompott aus süssen Kirschen