Kohlrabi-Schinkenauflauf

Anzahl Zugriffe: 2.248

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 kg Kohlrabi
  •   250 ml Wasser (gesalzen)
  •   1 EL Weizenmehl
  •   1 EL Butter
  •   3 Eier
  •   200 g Schinken (gekocht)
  •   1 EL Sauerrahm
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Muskatwürze

Zubereitung

  1. Für den Kohlrabi-Schinkenauflauf die Kohlrabi schälen, Herzblätter aufheben, Kohlrabi in dünne Stifte schneiden und in Salzwasser  aufkochen lassen. 10-15 min. kochen (nicht zu weich), Kohlrabi abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
  2. Butter und Mehl mit einer Gabel zusammenkneten, die Kohlrabiflüssigkeit aufkochen lassen, das Mehl-Buttergemisch unter durchgehendem Rühren mit dem Quirl dazufügen, abermals aufkochen und etwa 5 Min. am Herd kochen.
  3. Sauerrahm darunter rühren, die gehackten Herzblätter und die Kohlrabistifte mit Pfeffer und Salz würzen und dazufügen.
  4. Den gekochten Schinken würfeln, Kohlrabi und Schinken abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten.
  5. Eier mit Muskatwürze verrühren, mit Pfeffer und Salz würzen und über den Auflauf gießen.
  6. Gratinform mit Folie bedecken und den Kohlrabi-Schinkenauflauf bei 225-250° C im vorgeheizten Ofen ungefähr 30 Min. backen.

Tipp

Kohlrabi-Schinkenauflauf schmeckt mit Kartoffeln und Salat!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Kohlrabi-Schinkenauflauf“

  1. Alexli1
    Alexli1 — 3.9.2014 um 21:54 Uhr

    Klingt lecker, werde ich bald probieren!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kohlrabi-Schinkenauflauf