Ketchup Novelli

Anzahl Zugriffe: 26.896

Zutaten

  • 2 kg Tomaten
  •   2 EL Rotweinessig
  •   2 EL Zucker (braun)
  •   2 EL Apfelmus
  •   Meersalz
  •   Rum (braun, zum Anzünden)

Zubereitung

  1. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden, mit den übrigen Zutaten in einen Topf geben und stark verkochen lassen. Durch ein Sieb streichen und nach Bedarf unter ständigem Rühren nochmals einkochen, bis die Masse die für Ketchup typische Konsistenz besitzt. In heiß ausgespülte Einmachgläser füllen. Etwas braunen Rum darauf gießen, diesen anzünden und sofort gut verschließen. Die Gläser auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Kühl und dunkel lagern.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Ketchup Novelli“

  1. rickerl
    rickerl — 16.8.2015 um 09:58 Uhr

    Wozu dient das Apfelmus?nur geschmackliche Komponente?

  2. Helmuth1
    Helmuth1 — 13.6.2015 um 07:47 Uhr

    Apfelmus?

  3. Gast — 20.8.2017 um 19:02 Uhr

    ich glaube das apfelmus dient dazu, dass die konsistenz angenehm wird, und liefert auch zusätzliche süße.ich hab heute auch ketchup gemacht und bin der meinung, dass man ruhig ein wenig überwürzen darf (Salz fehlt in diesem rezept hier, oder?), denn nach ein paar stunden schmeckte mein ketchup nicht mehr ganz so intensiv. den kindern schmeckt es trotzdem :-)

  4. Merl
    Merl — 28.12.2016 um 19:51 Uhr

    Toll. Der Apfelmus gibt ihm mal ein wenig was Anderes.

  5. Elli1963
    Elli1963 — 2.1.2016 um 20:47 Uhr

    das Apfelmus hat mich auch etwas verwundert, ... habe auch etwas Johannisbeergeele eingerührt, es gab diese Sauce zum Fondue

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Ketchup Novelli