Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Keschtnsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Keschtn (Maroni, geputzt)
  • 500 ml Rindsuppe (klare)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Prise Muskatnuß
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Stk. Zwiebel (klein)
  • 4 EL Butter
  • 4 Zweige Petersil
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Maroni entweder vorkochen oder eßfertige aus dem Vakuumbeutel verwenden. In einem Suppentopf die Butter schmelzen. Maroni etwas zerkleinern und mit den Zwiebelwürfeln in die Butter geben und etwas anbraten.
  2. Wenn die Zwiebelstückchen etwas braun geworden sind, mit Suppe aufgießen, salzen und pfeffern. Die Suppe etwa 15 Minuten köcheln.
  3. Inzwischen ein Drittel com Schlagobers aufschlagen, den Rest zur Suppe geben. Die Suppe pürieren und mit je einem Klecks geschlagenem Schlagobers und etwas Petersilie servieren.

Tipp

Heben Sie ein paar Maroni auf und streuen Sie sie kleingeschnitten vor dem Anrichten in die Suppe.

  • Anzahl Zugriffe: 422
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Keschtnsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Keschtnsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen