Kastanienklösschen

Zutaten

Portionen: 4

  • 20 g Getrocknete Kastanien; oder evtl. 6 bis 8 El
  • Kastanienpüree
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer

Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Falls kein Kastanienpüreee vorhanden ist, getrocknete Kastanien wie im Rezept Kastaniensuppe beschrieben zubereiten.
  2. Die feingehackte Zwiebel und die gepressten Knoblauchzehen in Butter andämpfen. In eine geeignete Schüssel Kastanienpüreee und die gedämpfte Zwiebel-Knoblauch-Mischung Form, dann das Mehl darüberstreuen und alles zusammen gut mischen. Eier hinzfügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Von diesem Teig mit zwei Teelöffeln Knödel ausstechen und in siedendes Salzwasser Form. Wenn die Knödel an die Oberfläche steigen, sollten sie noch ein kleines bisschen ziehen, dann aus dem Wasser nehmen, abrinnen und auf einer heissen Servierplatte warmstellen.
  3. Sauce: In heissem Butterfett die in Scheibchen geschnittene Zwiebel andämpfen. Wenn sie schön glasig sind, unter durchgehendem Rühren mit Suppe löschen. Als nächstes den Käse hineinrühren und zum Kochen bringen. Zum Schluss mit Schlagobers verfeinern und über die Kastanienklösschen Form.
  4. Vor dem Servieren mit Petersilie überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 568
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kastanienklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kastanienklösschen