Karpfen mit Rosinen-Mandelkruste und Paprikacreme

Zutaten

Portionen: 4

Für die Kruste:

  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Eiklar
  • 2 EL Rosinen; in
  • 20 ml Rum; eingelegt
  • 2 EL Mandelkerne (grob gehackt)

Für die Paprikacreme:

Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Karpfen spülen, filetieren und die Gräten einkerben (schröpfen). Filets auf der Hautseite diagonal zirka 3 mm dick einkerben, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. In einer Bratpfanne Butter und Olivenöl erhitzen, Karpfenfilets darin anbraten. Alle Ingredienzien für die Kruste mischen und die Karpfenfilets damit 3- 4 mm dick bestreichen. Karpfenfilets in das auf 170-180 °C vorgeheizte Rohr schieben und zirka 12 Min. (jeweils nach Maizena (Maisstärke) der Filets) gardünsten. Sollte die Kruste zu rasch Farbe nehmen, mit Aluminiumfolie bedecken.
  2. Für die Paprikacreme die abgeschälten, feingeschnittenen Schalotten in Butter anschwitzen. Den würfelig geschnittenen Paprika hinzfügen. Mit Noilly Prat und Weißwein löschen. Saft einer Zitrone, Obers, Hühnerbrühe, Thymian, Honig und Gewürznelke beifügen. Paprikacreme 5 bis 7 min reduzierend kochen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mixstab durchmixen und durch ein feines Sieb passieren.
  4. Für die Garnitur rotes, gelbes und grünes Paprikafruchtfleisch in Rauten schneiden. Die Karpfenfilets auf der Paprikacreme anrichten. Mit den Paprikarauten garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1030
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Karpfen mit Rosinen-Mandelkruste und Paprikacreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karpfen mit Rosinen-Mandelkruste und Paprikacreme