Karottenchips

Zubereitung

Für die Karottenchips zunächst die Karotten schälen und mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel in dünne Steifen schneiden. Einsalzen, für 5-10 Minuten ziehen lassen und dann mit kaltem Wasser abspülen. Gut abtrocknen.

In einem Topf das Öl erhitzen (Kochlöffel-Probe machen). Die Karotten in kleinen Portionen knusprig frittieren. Zum Abtropfen auf ein Teller mit Küchenrolle legen und die Karottenchips sofort salzen.

Das Video dazu finden Sie hier.

Tipp

Wer bei den Karottenchips gerne mehr Abwechslung hätte, kann das Rezept auch für Petersilwurzeln und gelbe Rüben verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 6811
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Karottenchips

Passende Artikel zu Karottenchips

Kommentare1

Karottenchips

  1. Merl
    Merl kommentierte am 26.01.2017 um 21:48 Uhr

    Sehr schmackhaft auch, wenn man das Salz noch mit etwas Paprikapulver & etwas Kreuzkümmel mischt, dann nach dem .Frittieren (ich mache sie immer im Ofen) damit bestreut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Karottenchips